Frei auf Wache
Seit 18:00 Uhr 29.06.2016
Einsatz Nr: 80
Home

Nächste Termine

Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Ketsch

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ketsch

Jahreshauptversammlung2016

Ein engagierter und fleißiger Kommandant mit Leib und Seele

 „Die Hilfe bei vielfältigen Notfällen und die Bereitschaft, rund um die Uhr Dienst für den Nächsten zu leisten, wird in Ketsch von einer Gruppe Freiwilliger in vorbildlicher Weise getätigt - nichtnur mit großem Einsatz und dem Mut zur Risikobereitschaft, sondern auch in einem außerordentlich professionellen Ausmaß“, hob Bürgermeister Jürgen Kappenstein in seiner Ansprache bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ketsch hervor und fügte hinzu: „Ich finde es bemerkenswert, in welch‘ guten Händen die Aufgabe der Sicherung von Hab und Gut unserer Bürgerinnen und Bürger liegt.“

Kommandant Thomas Maier berichtete zunächst über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. 2015 umfasste die aktive Wehr 48 Feuerwehrangehörige. 148 Einsätze - darunter 36 Brände und 42 technische Hilfeleistungen - galt es zu meistern. Hinzu kamen 70 sonstige Einsätze wie Amtshilfen, Brandsicherheitswachen oder unter Wasser stehende Keller. Des Weiteren hatte sich die Ketscher Feuerwehr am kulturellen Leben in der Enderlegemeinde beteiligt: bei der Betreuung des Fasnachtsumzuges ebenso wie bei der Sicherung der Winterverbrennung nach dem Sommertagsumzug. Kommandant Maier merkte an, dass es sowohl bei den Bränden als auch bei den technischen Hilfeleistungen eine Steigerung im Vergleich zum Jahr 2014 gegeben habe.

ZumBericht

 

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Am 2.Februar 1908 fanden sich im Rathaus Ketsch mehrere junge Männer zusammen, die sich dem Ehrenamt verschrieben haben und die freiwillige Feuerwehr gründeten. Unterstützt wurde die Gründung vom Großherzoglichen Bezirksamt unter der Anwesenheit des Kreisfeuerlöschinspekteurs.

Aus der damals kleinen Feuerwehr, die mit einfachen Mitteln Schadensfeuer bekämpfte und die rund 4500 Einwohner, eines landwirtschaftlich geprägten Ketsch schützte, erwuchs eine leistungsfähige und technisch gut gerüstete Feuerwehr. Heute ist man in der Lage viele über die Brandbekämpfung hinausgehende Schadenslagen zu bekämpfen.

 
Weiterlesen...